Herren 2, 3. Spieltag, 2. Juni 2018

Bei tropischen Temperaturen empfingen wir am dritten Spieltag den TC Ziegelhausen. An Punkt 6 gab Evgeniy nach verlorenem ersten Satz eine Führung im zweiten Satz aus der Hand und verlor diesen dann mit (3:6/ 5:7). Marc an Punkt 2 hielt gegen seinen jungen Gegner im ersten Satz lange mit, musste sich dann aber ebenfalls geschlagen geben (5:7/ 0:6). „Marathon-Matthias“ Marks erwischte einen schlechten Start. Im ersten Satz musste er zunächst Satzbälle abwehren, bevor er den Durchgang doch noch für sich entscheiden konnte. Nachdem er den zweiten Satz im Tiebreak verloren hatte, musste der dritte Satz die Entscheidung liefern. Hier bewies Matthias Nervenstärke und sicherte sich das Match (7:5/ 6:7/ 10:5).

In der nächsten Runde verloren Honne, Nico und Timo jeweils glatt in zwei Sätzen, sodass die Partie bereits nach den Einzeln verloren war. Ergebniskosmetik im Doppel erfolgte noch durch Matthias und Honne (6:2/ 6:4), sodass am Ende des Tages eine 2:7-Niederlage stand. Als nächster Gegner erwartet uns die SGK Kirchheim am 2. Juli. (hon)

Herren 2, 2. Spieltag, 2. Juni 2018

Zum zweiten Saisonspiel kam der Tabellenführer vom TSV 1846 Mannheim auf unsere Anlage. Ilja hielt in seinem Punktspieldebüt im ersten Satz gut mit, musste sich dann im zweiten Satz jedoch klar geschlagen geben. Am Ende stand es 4:6/ 0:6. Yongkyu gewann den ersten Satz, spielte aber gegen den erfahrenen Mannschaftskapitän der Mannheimer und musste sich letztlich mit 2:10 im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Alexej verlor ebenfalls knapp mit 5:7 und 4:6, und somit lag es am Rest des Teams, die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Markus überrollte seinen Gegner förmlich und überließ ihm nur einen Spielgewinn. Marc und Fabian hielten vor allen in ihren zweiten Sätzen gut mit, hatten am Ende aber das Nachsehen. 

In den Doppeln, die durch Timo und Evgeniy verstärkt wurden, war leider auch keine Ergebniskosmetik mehr drin. Mit einem Endstand von 1:8 hieß der verdiente Sieger des Tages somit Mannheim. (hon)

Herren 2, 1. Spieltag, 13. Mai 2018

Zum Saisonauftakt gastierte der Vorjahrestabellenzweite aus Plankstadt bei uns. Leider mussten sie ohne sechsten Mann anreisen, so dass uns Elijah kampflos mit 1:0 in Führung brachte. Unser Neuzugang Christian auf Punkt 5 baute mit einem souveränen 6:0/ 6:0 diese Führung aus. Auf Punkt 2 mußte sich Alexej einem der aufstrebenden Jungsstars aus Plankstadt geschlagen geben. Eric an Punkt 4 gewann seinen Krimi im Champions Tiebreak mit 10:8. Timo an Punkt 3 verlor sein Match hingegen im umkämpften Champions Tiebreak mit 8:10. Nun blieb es der Verstärkung Fabian an Punkt 1 aus der ersten Mannschaft vorbehalten, unsere Mannschaft zum Sieg zu bringen. Dies gelang ihm souverän mit 6:3/ 6:1.

Zum Doppel kamen dann unsere Hochkaräter von der Bank. Mit 1:6 chancenlos im ersten Satz, bogen Illja und Markus das Match dank großartiger Laufleistung und knallharter Aufschläge fast noch um. Aufgegeben wird schließlich nur ein Brief auf der Post und nicht auf dem Court. Im zweiten Satz musste sich das Duo knapp im Tiebreak mit 5:7 gegen die alles in allem verdienten Sieger geschlagen geben. Im zweiten Doppel zeigten Matthias M. und Matthias K., dass ein gutes Pferd nur so hoch springt wie es muss. Mit eine Sieg im Champions Tiebreak sorgten für den 6:3-Endstand nach Spielen. Am Samstag, 2. Juni, kommt nun Tabellenführer Mannheim zum Spitzenspiel an die Speyerer Schnauz. (hon)

Herren 1, 1. Spieltag, 6. Mai 2018

Der Spielplan bescherte uns zum Saisonauftakt ein Heimspiel gegen die 1. Mannschaft der Nachbarn vom Heidelberger TV. Leider war relativ schnell zu absehen, dass unsere ersatzgeplagte Aufstellung an diesem Tag nicht viel zu melden haben sollte. Nach Niederlagen von Robert und Evgeny zu Beginn, musste sich auch Fabian nach hartem Kampf und 3 ½ Stunden Spieldauer seinem Gegner beugen. Auch Nico und Andreas konnten gegen ihre starken Gegner leider nichts ausrichten. Am schlimmsten traf es Christian, der nach nur 3 Spielen wegen einer Bänderverletzung aufgeben musste.

Auch in den Doppeln hatten Robert und Andreas, Fabian und Nico sowie Evgeny und der dankenswerterweise kurzfristig eingesprungene Markus keine Chance. Somit hoffen wir, unseren ersten Sieg nach einer längeren Pause am 10. Juni bei der SG Heidelberg einfahren zu können. (fab)

Herren 1, 1. Spieltag, 7. Mai 2017

Als Saisonauftakt stand für die 1. Mannschaft ein Heimspiel gegen den Nachbarn TSG 1889 Heidelberrg-Rohrbach an. Aufgrund einiger Begegnungen aus den letzten Jahren wussten wir, dass uns eine schwere Aufgabe bevorsteht, insbesondere, da uns mit Manuel und Michael zwei Stützen nicht zur Verfügung standen. Dafür rutschten mit Yongkyu und Fabian zwei Neuzugänge in die Aufstellung.

Yongkyu war es auch, der unserer Mannschaft in seinem ersten Medenspiel überhaupt den ersten Punkt bescherte, Pierre verlor kurze Zeit später leider an Position 2 spielend. In der zweiten von drei Einzelrunden ergab sich ein ähnliches Ergebnis: Andreas war gegen seinen Gegner letztlich chancenlos, Christian setzte sich dagegen an der Spitzenposition souverän in zwei Sätzen durch. Anschließend konnte sich Rohrbach vorentscheidend absetzen, da Robert und Fabian ihre Spiele nicht für sich entscheiden konnten.

Unsere Hoffnung lag damit in den Doppeln, die wir für einen Sieg allesamt gewinnen mussten. Leider stellte sich heraus, dass der Gegner an diesem Tag zu stark für uns war, und wir mussten uns in nunmehr strömendem Regen letztendlich geschlagen geben – Endstand 2:7. (fab)

Herren 1, 2. Spieltag, 14. Mai 2017

Als erstes Auswärtsspiel der Saison stand für uns die Partie gegen die Spielgemeinschaft TSG Lützelsachsen/TC Weinheim an. Unser Ziel gegen den letztjährigen Aufsteiger war natürlich der erste Saisonsieg. 

Die erste Runde ließ sich aus unserer Sicht dann auch sehr gut an: Robert gewann sein Match trotz eines verlorenen ersten Satzes am Ende noch deutlich, Pierre besiegte seinen Gegner ungefährdet und auch Fabian konnte seinen ersten Sieg für den ESV einfahren. Nachdem kurze Zeit später auch Christian - fast schon erwartungsgemäß - und Manuel ihre Spiele siegreich beenden konnten, hatten wir unser Ziel bereits frühzeitig erreicht. Das Duell zwischen Jugend (Andreas) und Erfahrung gab es dann im letzten und spannendsten Einzel des Tages, in dem sich Andreas in zwei Tie-Breaks geschlagen geben musste.

In den anschließenden Doppeln entschieden wir uns für folgende Aufstellung: Christian und Pierre, Manuel und Fabian sowie Robert und Andreas. Alle drei Doppel gewannen ihre Spiele relativ deutlich und so konnten wir mit einem 8:1-Auswärtssieg im Gepäck wieder nach Hause fahren. (fab)

 

Stehend v.l.: Christian, Michael (Kapitän, verletzt), Andreas, Fabian, Manuel; Sitzend v.l.: Pierre, Robert

Herren 1, 3. Spieltag, 21. Mai 2017

Nach unserem Auswärtssieg in der letzten Woche wollten wir nun auch den ersten Heimsieg der Saison gegen die TSV Badenia Feudenheim holen. Erschwert wurde dieses Vorhaben durch unsere Verletztensituation, da neben unserem Mannschaftsführer Michael auch Manuel und Yongkyu verletzt absagen mussten. Auch Andreas hatte sich unter der Woche verletzt, stellte sich aber dankenswerterweise zur Verfügung.

Als Ersatz sprang Sampe ein, der auch prompt im Match-Tiebreak seine starken Nerven unter Beweis stellen konnte. Weniger Glück hatte dagegen Fabian, der seinem Gegner im Match-Tiebreak unterlag, und auch Andreas musste Mitte des 1. Satzes seiner Verletzung Tribut zollen und aufgeben. Zum Glück schafften es Christian, Pierre und Robert an den Positionen 1-3 ihre Spiele siegreich zu gestalten, sodass wir mit einer 4:2-Führung aus den Einzeln gingen.

Für die Doppelaufstellung entschlossen wir uns, unsere beiden Spitzenspieler Christian und Pierre zusammen aufzubieten, um den entscheidenden fünften Punkt zu holen. Außerdem spielten Robert und Fabian sowie Andreas und Alexej, der kurzfristig für Sampe einsprang. Unsere Aufstellung erwies sich als gut, denn sowohl das erste als auch das zweite Doppel gewannen wir souverän, so dass am Ende ein 6:3-Sieg gefeiert werden konnte. (fab)

Herren 1, 5. Spieltag, 25. Juni 2017

Am fünften Spieltag dieser Saison empfingen wir eine weitere Mannschaft aus Heidelberg, diesmal war die dritte Mannschaft der SG Heidelberg zu Gast. Die SG hatte wie wir 4:4 Punkte auf dem Konto, so dass mit einem engen Spiel zu rechnen war. In der 1. Runde konnten wir uns gleich einen Vorteil herausspielen, da Pierre seinen Gegner nervenstark im Champions-Tie-Break besiegen konnte und auch Robert und Fabian ihre Spiele deutlich gewannen.

Kurze Zeit später legte Manuel mit einem weiteren klaren Sieg nach. Dass das Glück an diesem Tag auf unserer Seite lag, zeigte sich dann in den letzten beiden Einzeln, in denen Christian und Michael ihre Champions-Tie-Breaks jeweils knapp mit 10:7 für sich entscheiden konnten. Auch in den Doppeln wiesen wir an diesem Tag unsere Klasse nach: Alle 3 Doppel gingen an uns, so dass wir am Ende einen überraschend deutlichen 9:0-Sieg verbuchen konnten. (fab)

Herren 1, 6. Spieltag, 2. Juli 2017

Im letzten Heimspiel der Saison hatten wir die erste Mannschaft des TC Nußloch zu Gast, die wie wir im oberen Mittelfeld der Tabelle stand. Nachdem sich unsere Verletztensituation im Vergleich zu Saisonbeginn deutlich entspannt hatte, boten wir dieselbe Mannschaftsaufstellung wie in der vergangenen Woche auf. Aus der 1. Runde gingen wir mit einem 1:2-Rückstand: Pierre schaffte es, sein Spiel siegreich zu gestalten, während Robert und Fabian teilweise knapp verloren.

Ein ähnliches Bild zeigte sich auch in der Runde danach, als sich Christian zwar im Spitzeneinzel behaupten konnte, Manuel und Michael sich jedoch geschlagen geben mussten. Während wir in der letzten Woche sämtliche Champions-Tie-Breaks für uns entscheiden konnten, so hatten wir heute in den entscheidenden Phasen leider das Nachsehen.Somit standen wir nun vor der Aufgabe, 3 Doppel für uns entscheiden zu müssen. Auch wenn wir es schafften, alle Doppel bis zum Ende offen zu gestalten, mussten wir uns letzten Endes mit einem 3:6 abfinden, da nur Christian und Fabian knapp gewinnen konnten. (fab)

 

Termine

26 Jun 2018
18:00 Uhr
Herrentraining
26 Jun 2018
18:00 Uhr
Fitness- und Athletiktraining
27 Jun 2018
16:00 Uhr
Kindertraining
28 Jun 2018
18:00 Uhr
Damentraining
01 Jul 2018
09:30 Uhr
Herren 1
01 Jul 2018
09:30 Uhr
Herren 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok